Beantragung von Notbetreuung

Mit Anhalten der Corona-Pandemie stellt sich für viele Eltern verstärkt die Frage nach einer Notbetreuung in KiTa oder Schule.
Für Beschäftigte mit Kindern gilt: Grundsätzlich entscheidet der direkte Vorgesetzte, ob eine Mitarbeiterin/ ein Mitarbeiter als „unentbehrliche Schlüsselperson“ unabdingbar ist.

Für die Beantragung einer Notbetreuung gilt für Beschäftigte der OVGU folgendes Vorgehen:

  1. Das Antragsformular aus der KiTa/Schule muss im Dezernat Personal (K2) unterschrieben und gestempelt werden.
  2.  Zusätzlich muss der direkte Vorgesetzte das Formular „Notbetreuung“ im Formularpool ausfüllen und unterschreiben:
  3.  Bitte schicken Sie beide Formulare zusammen an K2.
  4. Hier erhalten Sie Stempel und Unterschrift.

Der gesamte Vorgang kann per Email abgewickelt werden.

Studierende, haben nach der aktuellen Landesverordnung Anspruch auf Notbetreuung. Sollte es dabei zu Problemen kommen, melden Sie sich bitte im Familienbüro.

 

Letzte Änderung: 04.05.2021 - Ansprechpartner: Webmaster OVGU