Wo gibt es familienfreundliche Cafés?

Im Herrenkrug bietet sich natürlich das Café an. Der Spielplatz liegt in Sichtweite. Große Wiesen zum Austoben gibt es reichlich. Einziger Nachteil: Die Preisklasse ist etwas gehoben.

Für das Le Frog im Stadtpark gilt preislich gesehen das Gleiche. Hier gibt es aber zum Spielplatz auch noch den See zum Bootfahren, Enten füttern etc.

Im Dips im Hundertwasserhaus kann man gut frühstücken. Großer Vorteil: Es ist ab 7 Uhr geöffnet, Kinder zahlen nur den halben Preis. Auch im Flair auf dem Breiten Weg kann man gut mit Kindern essen. In der Woche ist ab 8.30 Uhr geöffnet. Meist ist in der ersten Stunden auch noch nicht allzu viel los.

Letzte Änderung: 25.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: